Rezept Crêpes mit Meeresfrüchten

Wenn Sie Spaghetti "Frutti di mare" mögen, wird Sie dieses Rezept erfreuen. Meeresfrüchte passen auch zu Crêpes.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pfannkuchen & Crepes vielseitig und unwiderstehlich
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 555 kcal

Zutaten

150 g
350 ml
9 EL
4 EL
Mineralwasser mit Kohlensäure
1 Bund
100 ml
Weißwein (ersatzweise Fischfond)
2
gestrichene TL Speisestärke
2 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Meeresfrüchte auftauen lassen. Mehl und Milch verrühren, Eier, 1 Prise Salz, 4 EL Öl und Wasser unterschlagen. Teig quellen lassen.

  2. 2.

    Möhren und Knoblauch schälen und fein schneiden. Zitronen heiß waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Tomaten waschen und halbieren. Petersilie waschen, trockenschütteln, hacken.

  3. 3.

    Möhre und Knoblauch in 3 EL Öl bei mittlerer Hitze kurz andünsten. Meeresfrüchte, Zitronenschale und -saft dazugeben. Wein und Stärke mischen, unterrühren, kurz aufkochen lassen. Tomaten und Petersilie untermischen, mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Backofen auf 80° einstellen. Meeresfrüchte hineinstellen. Aus dem Teig nach und nach im übrigen Öl Crêpes backen, warm halten. Mit dem Meeresfrüchte-Ragout servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login