Rezept Crêpes mit Senfgarnelen

Wenn Sie den Beweis antreten wollen, dass man auch mit Pfannkuchen Eindruck machen kann, mit diesem Rezept ist das kein Problem.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pfannkuchen & Crepes vielseitig und unwiderstehlich
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 990 kcal

Zutaten

150 g
350 ml
4 EL
Mineralwasser mit Kohlensäure
Fett zum Backen
2 TL
Speisestärke
2 EL
500 g
400 ml
Fischfond (Glas)
je 3 TL Honig-Dijon-Senf und mittelscharfer Senf

Zubereitung

  1. 1.

    Butter schmelzen. Mehl und Milch verrühren, Eier, 1 Prise Salz, Butter und Wasser unterschlagen. 30 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Knoblauch schälen, fein würfeln. Limetten waschen, Schale abreiben, Saft auspressen, beides mit der Stärke verrühren.

  3. 3.

    Butter erhitzen, Knoblauch darin andünsten. Sahne und Fond angießen, 10 Min. bei starker Hitze kochen lassen. Limettensaft und Senf unterrühren, aufkochen lassen. Die Garnelen darin kurz erhitzen, salzen und pfeffern.

  4. 4.

    Backofen auf 80° einstellen. Garnelen hineinstellen. Aus dem Teig in Fett Crêpes backen, warm halten. Mit Garnelen anrichten, Schnittlauch darüber streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login