Homepage Rezepte Crespelle mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Rezept Crespelle mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Erdbeeren und Rhabarber sind ein unschlagbares Team. Den Beweis liefert dieser fruchtig-feine Frühlingsgenuss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
440 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Butter zerlassen. Das Mehl mit 1 Prise Salz und Zucker mischen und mit der Milch glatt rühren. Die Eier trennen, die Eigelbe mit Ricotta, Orangenschale und zerlassener Butter unter den Teig rühren. Teig zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen.
  2. Inzwischen den Rhabarber putzen und die Fäden abziehen, die Stangen waschen und schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Erdbeeren putzen, waschen und halbieren. Die Zitrone auspressen. Den roten Fruchtsaft mit Zitronensaft und Puderzucker aufkochen. Den Rhabarber dazugeben und ca. 4 Min. köcheln lassen. Die Erdbeeren hinzufügen und alles gut vermischen.
  3. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Den Teig durchrühren und den Eischnee unterheben. Etwas Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Eine kleine Kelle Teig hineingeben, verteilen und backen. Auf diese Weise nacheinander 8 goldbraune Pfannkuchen backen. Fertige Pfannkuchen im Backofen bei 80° warm halten. Die Crespelle mit dem Erdbeer-Rhabarber-Kompott servieren.

Weitere tolle und leckere Rezepte für Pfannkuchen & Co. findest du in unserem großen Pfannkuchen-Special​​.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login