Homepage Rezepte Curry mit Babykartoffeln

Zutaten

6 EL Öl
1 Stange Cassia-Zimt (ca. 2 cm lang)
2 Nelken
1 TL Kashmiri-Chilipulver (indischer Laden)
1 1/2 TL Kasuri Methi (indischer Laden)
½ TL Garam Masala

Rezept Curry mit Babykartoffeln

Rezeptinfos

60 bis 90 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Joghurt mit 2 EL Wasser cremig rühren und auf Raumtemperatur bringen. Die Kartoffeln grob abbürsten und mit einem Spieß 4- bis 5-mal einstechen. Die Kartoffeln ca. 20 Min. vorgaren, bis sie bissfest sind.
  2. Inzwischen die Zwiebeln, den Ingwer und den Knoblauch schälen, grob hacken und mit den passierten Tomaten zu einer Paste pürieren.
  3. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 5 Min. von allen Seiten scharf anbraten. Jeweils ⅓ TL Salz und Kurkuma dazugeben. Die Kartoffeln herausnehmen und beiseitestellen.
  4. Das übrige Öl in den Topf geben. Lorbeer, getrocknete Chili, Kardamomkapseln, Zimt, Nelken und Kreuzkümmel hinzufügen und 50 Sek. rösten. Zwiebel-Ingwer-Knoblauch-Tomaten-Paste sowie Fenchel, Koriander und Kashmiri-Chilipulver dazugeben und ca. 5 Min. unter ständigem Rühren anbraten.
  5. Den Topf kurz vom Herd nehmen und den Joghurt mit 350 ml warmem Wasser einrühren, bis eine gleichmäßige Sauce entsteht. Mit Salz abschmecken. Kartoffeln hineinlegen und bei fest geschlossenem Deckel und kleiner Hitze 25 Min. köcheln. Falls Dampf entweicht, den Topf mit Alufolie abdichten. Während des Garens den Deckel nicht mehr öffnen.
  6. Zum Schluss Kasuri Methi zwischen den Händen zerreiben und mit Garam Masala unter das Curry rühren. 5 Min. zugedeckt ziehen lassen. Das Curry schmeckt besonders gut zu Pooris oder Chapati.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Linsen-Dal - 33 schnelle Gerichte

Linsen-Dal - 33 schnelle Gerichte

9 tolle Rezepte für Curryreis

9 tolle Rezepte für Curryreis

20 einfache Kartoffelgerichte

20 einfache Kartoffelgerichte