Homepage Rezepte Dickmilch-Torte

Zutaten

100 g Zucker
2 Eier
100 g Mehl
1 Msp. Backpulver
2 Päckchen gemahlene weiße Gelatine
500 g Dickmilch
2 Päckchen Vanillezucker
150 g Zucker
500 g Sahne
1 Päckchen klarer Tortenguss
2 EL Zucker
220 ml Apfelsaft
2 EL Sahne
Backpapier für die Form

Rezept Dickmilch-Torte

Statt Apfelsaft können Sie für den Tortenguss auch andere Säfte verwenden. Sehr lecker sind zum Beispiel Maracuja- oder Cranberry-Saft.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
425 kcal
mittel

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Butter mit Zucker cremig rühren. Die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen, unterziehen. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 180° (Mitte, Umluft 160°) 20-25 Min. backen. Gut auskühlen lassen.
  2. Gelatine einweichen. Dickmilch, Zitronensaft, Vanillezucker und Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Gelatine nach Packungsangaben auflösen, zunächst nur mit 3 EL Creme verrühren, dann in die restliche Creme rühren.
  3. Den Boden mit einem Tortenring umschließen. Die Dickmilchsahne darauf verteilen und glatt streichen.
  4. Aus Tortenguss, Zucker und Apfelsaft nach Packungsangaben einen Tortenguss kochen. Etwas abkühlen lassen. 4 EL Guss mit der Sahne verrühren. Den restlichen Guss gleichmäßig auf der Torte verteilen. Um der Oberfläche ein Marmormuster zu verleihen, den Sahneguss in Klecksen darauf verteilen und mit einer Gabel in kreisenden Bewegungen verziehen. Die Torte 2 Std. kühl stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login