Rezept Zimt-Nektarinen-Torte

Statt frischer Nektarinen können Sie auch Pfirsiche oder Aprikosen aus der Dose verwenden. Stimmen Sie Likör und Konfitüre auf die jeweilige Obstsorte ab.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Tortenzauber
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 695 kcal

Zutaten

250 g
1 Päckchen
Vanillezucker
4
1
Fläschchen Rumaroma
250 g
2 TL
800 g
100 ml
Nektarinen- oder Pfirsichsaft
1 Päckchen
Sahnetorten Hilfe
2 TL
6 EL
Aprikosenlikör (ersatzweise Saft)
10 EL
Aprikosenkonfitüre
Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die Eier und die Hälfte des Rumaromas unterrühren. Mehl, Backpulver, Mandeln und Zimt mischen, unterheben.

  2. 2.

    Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Ofen bei 200° (Mitte, Umluft 180°) 30 Min. backen. 10 Min. vor Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, das Backpapier abziehen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

  3. 3.

    Die Nektarinen waschen, dünn schälen und den Stein entfernen. 3 Nektarinenhälften beiseite stellen. Die übrigen Früchte klein würfeln.

  4. 4.

    Die Sahne steif schlagen. Die Sahnetorten Hilfe nach Packungsangaben mit dem Saft und 100 ml Wasser glatt rühren. Mit der Sahne gut verrühren. Die Sahnecreme mit Zimt und dem restlichen Rumaroma abschmecken. 4 EL in einen Spritzbeutel füllen.

  1. 5.

    Den Kuchen zweimal quer durchschneiden. Den unteren Boden mit 2 EL Likör beträufeln. Ein Drittel der Sahnecreme darauf verteilen. Mit der Hälfte der Nektarinenwürfel bestreuen. Den zweiten Boden auflegen, mit 2 EL Likör beträufeln und mit 5 EL Aprikosenkonfitüre bestreichen. Ein Drittel der Sahnecreme darauf verteilen, mit den restlichen Nektarinenstückchen bestreuen. Den dritten Tortenboden auflegen, mit dem restlichen Likör beträufeln und mit 5 EL Aprikosenkonfitüre bestreichen.

  2. 6.

    Die Torte rundum mit der restlichen Sahne überziehen. Die 3 Nektarinenhälften in schmale Spalten schneiden. Die Tortenoberfläche dekorativ damit belegen. In die Mitte der Torte Sahnetupfer spritzen. Den Rand mit einem Tortenkamm verzieren. Die Torte 2 Std. kalt stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login