Homepage Rezepte Dinkel-Kürbis-Linsen-Brei

Rezept Dinkel-Kürbis-Linsen-Brei

Kürbis ist nicht nur sehr bekömmlich, sondern auch richtig beliebt bei Babys. Dieser Veggiebrei kommt garantiert gut an.

Rezeptinfos

unter 30 min
210 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Dinkel und Hirseflocken in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 10 mahlen, das gemahlene Getreide mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Den Kürbis schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Kürbisfleisch, Linsen und nach Belieben Fenchelsamen in den Mixtopf geben. 200 g Wasser hinzufügen und die Masse 15 Min./100°/Stufe 2 garen. Den Messbecher entfernen und den Brei 8 Min./Stufe 3 auf 60° abkühlen lassen. Orangensaft und Haselnussmus dazugeben. Den Brei 20 Sek./Stufe 10 pürieren.

Das Rezept ergibt 2 Breimahlzeiten. Eine Portion kannst du deinem Baby gleich füttern, die zweite Portion füllst du in einen verschließbaren Behälter, stellst sie für höchstens 48 Std. in den Kühlschrank und erwärmst sie im heißen Wasserbad oder - mit Zugabe von wenig Wasser - bei kleiner bis mittlerer Hitze im Topf.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Kürbis

Kürbis

Saisonkalender

Saisonkalender