Rezept Dinkel-Sonnenblumenbrot

Mit Koriander und Fenchel fein gewürztes Kastenbrot. Als natürliches Backtriebmittel kommt Backferment in den Teig. Es eignet sich für alle Mehlarten.

Dinkel-Sonnenblumenbrot
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 1 KASTENFORM VON 30 CM LÄNGE (20 SCHEIBEN)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 255 kcal

Zutaten

1 TL
Backferment und 150 g Sauerteig (beides aus dem Reformhaus)
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    300 ml lauwarmes Wasser mit dem Backferment, dem Sauerteig und 300 g Dinkelschrot verrühren. Zugedeckt über Nacht stehen lassen.

  2. 2.

    Am nächsten Tag die Gewürze und das Salz mit dem restlichen Dinkelschrot mischen. 400 ml Wasser und den Vorteig dazugeben und alles gut verrühren.

  3. 3.

    Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Sonnenblumenkerne und noch etwa 400 ml Wasser zum Teig geben. Kneten, bis er Fäden zieht. Die Form mit Öl einpinseln. Den Teig in die Form geben und 2 Std. gehen lassen.

  4. 4.

    Die Teigoberfläche mit Wasser einpinseln, etwas einritzen und mit Dinkelschrot bestreuen. Das Brot im heißen Backofen (Mitte) ca. 1 Std. 30 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login