Homepage Rezepte Dinkelschrot-Brot im Topf gebacken

Zutaten

150 gr. Dinkelschrot
250 gr. Dinkelganzkornmehl
80 gr. Dinkelmehl Type 630 zum Bearbeiten, ca. Menge + -
1 TL Meersalz
1 EL Honig
160 ml Wasser heiß 90°
150 ml Wasser 30°
3 gr. Trockenhefe
ofenfesten Gusstopf mit Deckel

Rezept Dinkelschrot-Brot im Topf gebacken

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

1 Brot

Zutaten

Portionsgröße: 1 Brot
  • 150 gr. Dinkelschrot
  • 250 gr. Dinkelganzkornmehl
  • 80 gr. Dinkelmehl Type 630 zum Bearbeiten, ca. Menge + -
  • 1 TL Meersalz
  • 1 EL Honig
  • 160 ml Wasser heiß 90°
  • 150 ml Wasser 30°
  • 3 gr. Trockenhefe
  • ofenfesten Gusstopf mit Deckel

Zubereitung

  1. Ich verwende für dieses Brot frisch geschrotetes und gemahlenes Dinkelganzkornmehl.
    Dinkelschrot in einer Schüssel mit dem heißen Wasser abgießen und zugedeckt 6 Stunden stehen lassen.
    In einer anderen Schüssel/Gefäß das Wasser mit der Hefe, dem Honig verrühren, das Dinkelganzkornmehl dazugeben und vermischen die Mischung zu dem abgekühlten und 6 Stunden gequelltem Dinkelschrot geben und kräftig vermengen, mindestens 4 Minuten, es sollte eine feuchte Masse sein und gut vermischt. Dann 14 Stunden zugedeckt kühl stehen lassen, Kühlschrank.
  2. Die Brotmasse mit einem Teil des feinen Dinkelmehls (Type630) verkneten, mehrmals den Teig überschlagen und formen und das Mehl wie benötigt dazugeben. Der Teig sollte aber nicht fest werden, er bleibt pappig, dann in eine geölte Schüssel geben, mit Mehl bestäuben und nochmals 4 Stunden zugedeckt, in der warmen Küche, gehen lassen.
  3. Den Ofen vorheizen auf 250°C, mit dem zugedeckten feuerfesten Gusstopf.
    Wenn die Temperatur erreicht ist, das Brot vorsichtig mit einem Teigschaber vom Rand lösen mit etwas Mehl bestäuben und vorsichtig in den geöffneten, heißen Topf, der vorher mit etwas Mehl bestäubt wurde, gleiten lassen, Deckel drauf und 30 Minuten bei 250° backen, dann den Deckel runter nehmen und noch weitere 15-20 Minuten backen bis es eine schöne goldbraune Farbe hat und beim darauf klopfen hohl klingt. Auf einem Rost zum Abkühlen legen, mindestens 4 Stunden auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login