Rezept Dreischichtige Omelett-Torte

Bei dieser Spezialität aus der Provence lassen sich die Zutaten ganz nach Lust und Laune austauschen, aber Farbe und Aromen sollten sich dabei ergänzen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Frankreich
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Paprikaomelett die Eier in ein hohes Rührgefäß geben, 4 Paprikahälften dazugeben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Die übrigen Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver unterrühren. Thymian waschen, Blättchen abzupfen, fein hacken und ebenfalls unterrühren.

  2. 2.

    Für das Spinatomelett den Spinat am besten leicht antauen lassen. Die Eier in ein hohes Rührgefäß geben. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen, beides darin andünsten. Spinat dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und unter Rühren auftauen. Leicht abkühlen lassen, alles zu den Eiern geben und mit dem Pürierstab leicht durchmixen – der Spinat soll noch etwas stückig sein.

  3. 3.

    Für das Kräuter-Käse-Omelett den Estragon waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit den anderen Kräutern und den Eiern verquirlen, die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Käse grob raspeln oder in dünne, kurze Späne hobeln.

  4. 4.

    Den Backofen auf 60° erhitzen. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen, Paprika-Eier-Masse hineingießen und daraus bei mittlerer Hitze ein Omelett backen – dazu die Eiermasse immer wieder mit einem Holzlöffel teilen und leicht zusammenschieben. Auf einen Teller gleiten lassen und im Ofen warm stellen. Spinat-Eier-Masse ebenso zum Omelett backen und auf das Paprikaomelett gleiten lassen, warm stellen. Zuletzt Kräutereier in die Pfanne geben, Käse aufstreuen und die Masse zum Omelett backen. Das fertige Omelett oben auf die anderen legen und die Omelett-Torte lauwarm oder kalt servieren. Dazu passt Tomatensauce.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login