Homepage Rezepte Durchsichtige Nudeln mit Erdnussbutter

Zutaten

50 g Glasnudeln
1 TL Rapsöl
2 EL Erdnussbutter
2 EL Sojasauce

Rezept Durchsichtige Nudeln mit Erdnussbutter

Kaum zu sehen: Glasnudeln mit einer feinen Erdnussbuttersauce. Dazu gibt's grünen Spinat als kraftvollen Blickfänger.

Rezeptinfos

unter 30 min
695 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION

Zubereitung

  1. 500 ml Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Die Glasnudeln bei mittlerer Hitze 3-4 Min. darin kochen. In ein Sieb abgießen, abschrecken und mit einer Schere kürzer schneiden.
  2. Den Spinat waschen, putzen und nach Belieben grob hacken. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken.
  3. Den leeren Wok bei starker Hitze heiß werden lassen. Das Öl hineingeben und erhitzen. Das Hackfleisch mit Zwiebel und Knoblauch darin krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Erdnussbutter einrühren.
  4. Den Spinat dazugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen. Zum Schluss die Glasnudeln untermischen und das Ganze mit Sojasauce abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

lecker

ich habe das letztens über ein anderes Rezept gekocht. toll ist auch wenn man noch 20 gr Ingwer rein macht!

 

Kartoffeln

es schmeckt auch super mit Kartoffeln!

 

Sehr Gut

Mal was ganz anderes, habe noch mit etwas Ingwer gewürzt.

Anzeige
Anzeige
Login