Rezept Eier-Ragout mit Roter Bete

Klingt etwas ungewöhnlich, schmeckt aber prima! Ein schnelles Abendessen für alle, die Rote Bete lieben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf vegetarisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

4
1 TL
Öl
1-2 TL
mittelscharfer Senf
2-3 EL
Aceto balsamico
2 Zweige

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eier anstechen. In kochendes Wasser legen und in ca. 10 Min. hart kochen.

  2. 2.

    Inzwischen die Roten Beten in Scheiben schneiden. In einen Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Langsam erhitzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. dünsten. Den Topf mehrmals rütteln, damit nichts anbrennen kann.

  3. 3.

    Während die Roten Beten dünsten, die Schalotten schälen und zerteilen. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen, die Schalotten darin bei schwacher bis mittlerer Hitze 5 Min. sanft braten. Die Mandeln darüberstreuen, dann den Frischkäse und die Milch einrühren. Mit Salz, Pfeffer und dem Senf würzig abschmecken.

  4. 4.

    Die Eier schälen und grob zerschneiden, vorsichtig unter die Senfsauce rühren. Das Ragout abschmecken und zusammen mit den Roten Beten anrichten. Den Balsamico über die Roten Beten träufeln. Den Dill waschen und trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und dazugeben.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login