Homepage Rezepte Eier-Tajine mit Paprika

Rezept Eier-Tajine mit Paprika

Auch zum Frühstück kann die Tajine schon zum Einsatz kommen, wie hier mit leckeren Eiern und Paprika.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
160 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Tajine bei Bedarf mindestens 10 Min. wässern. Zwiebeln und Knoblauch schälen und separat fein würfeln. Paprika halbieren, putzen, waschen und ca. 1 cm groß würfeln. Tomaten waschen und ca. 1 cm groß würfeln, dabei Stielansätze entfernen. Butter in der Tajine auf dem Herd langsam erhitzen und die Zwiebeln darin 3-4 Min. andünsten. Knoblauch, Paprika, Kreuzkümmel und Paprikapulver 2-3 Min. mitdünsten. Tomaten, Essig und 3 EL Wasser untermischen, alles aufkochen und offen ca. 5 Min. einkochen, salzen und pfeffern.
  2. Mit einem Kochlöffel vier Mulden in das Gemüse drücken. Die Eier nacheinander aufschlagen und je 1 Ei in eine Mulde gleiten lassen, salzen und pfeffern. Deckel auflegen, die Dampfsperre mit kaltem Wasser füllen. Tajine erst bei starker Hitze aufkochen, dann bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. garen, bis das Eiweiß gestockt ist. Die Petersilie waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen, fein hacken, über die Tajine streuen. Dazu passen Fladenbrot und Sahnejoghurt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Tomaten

Tomaten

Zucchini

Zucchini

Mangold

Mangold

Login