Homepage Rezepte Einfacher Schokoladenkuchen

Zutaten

250 g Butter
4 EL Zucker
200 g Physalis
2 EL Orangenlikör (oder frisch gepresster Orangensaft)

Rezept Einfacher Schokoladenkuchen

Dieser Kuchen ist so saftig und schokoladig, wie er einfach in der Zubereitung ist. Der gelingt immer!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
375 kcal
leicht

Für eine Springform mit 26 cm Ø (für 12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für eine Springform mit 26 cm Ø (für 12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° vorheizen. Die Springform gut ausbuttern und mit Mandeln ausstreuen. Die Butter und die Schokolade zusammen über dem heißen Wasserbad schmelzen.
  2. Inzwischen die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit den Eiern und Zucker ca. 10 Min. mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Kardamom unterrühren. Die Schokoladen-Butter-Mischung mit einem Teigspatel unterziehen und den Teig in die Form gießen. Den Kuchen im heißen Ofen (Mitte, Umluft 150°) ca. 30 Min. backen und in der Form abkühlen lassen.
  3. Die Orangen so schälen, dass auch die bittere weiße Haut mit entfernt wird. Die Orangenfilets über einer Schüssel mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäutchen herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Die Physalis aus den Hüllen lösen, waschen und halbieren. Orangenfilets samt Saft, Physalis und Orangenlikör mischen und als Beilage zum Schokoladenkuchen reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login