Homepage Rezepte Eingelegte Paprikaschoten

Zutaten

1 Bund Petersilie
6 EL bestes Olivenöl
Olivenöl für das Backblech

Rezept Eingelegte Paprikaschoten

Ein absoluter Klassiker unter den vegetarischen Tapas-Gerichten sind die eingelegten Paprikaschoten - manchmal werden sie auch in Essig und manchmal in Sherry eingelegt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
200 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° vorheizen. Ein Backblech mit Öl ausstreichen. Die Paprikaschoten waschen und auf dem Blech verteilen.
  2. Die Paprikaschoten im heißen Backofen (oben, Grill) 8-10 Min. grillen, dabei einmal wenden. Sobald die Haut schwarze Blasen wirft, die Schoten herausnehmen und in einen hitzebeständigen Vorratsbeutel füllen. Den Beutel verschließen und die Paprikaschoten darin etwas abkühlen lassen.
  3. Inzwischen die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter fein schneiden. Die Zitrone auspressen.
  4. Die Paprikaschoten aus dem Beutel nehmen. Jeweils den Stielansatz entfernen und die Haut abziehen. Die Schoten längs in breite Streifen schneiden, dabei die Kerne entfernen.
  5. Abwechselnd rote und gelbe Paprikastreifen in eine flache Schale schichten. Jede Lage leicht salzen, mit Knoblauch und Petersilie bestreuen und mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln. Mit Frischhaltefolie abdecken und 4 Std. in den Kühlschrank stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login