Homepage Rezepte Empanadas

Zutaten

90 g Butter
400 g Mehl
2 Eigelb
1 Ei
10 grüne Oliven (ohne Stein)
1 EL Öl
1 EL Tomatenmark
Cayennepfeffer
edelsüßes Paprikapulver

Rezept Empanadas

Die Mexikaner wissen mit Hackfleisch auch noch etwas anderes Köstliches anzufangen als nur Chili zu kochen – sie füllen ihre Empanadas damit.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
315 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 10 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Stück

Zubereitung

  1. Butter würfeln, mit Milch, Mehl, 1 Eigelb und 1 TL Salz verkneten. Teig zugedeckt 50 Min. kalt stellen. Inzwischen Ei in ca. 10 Min. hart kochen, abschrecken und pellen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Paprika putzen, waschen und würfeln. Oliven grob hacken. Schinken klein schneiden, im Öl bei starker Hitze anbraten. Hack dazugeben und krümelig braten. Zwiebel, Knoblauch und Oregano mitbraten. Tomatenmark unterrühren. Mit Salz, Cayenne und Paprikapulver würzen. Ei würfeln, mit Paprika, Oliven und Käse unterheben. Abkühlen lassen.
  2. Ofen auf 180° vorheizen. Teig in 10 Stücke teilen, jedes Stück auf Mehl rund (ca. 13 cm Ø) ausrollen und mit etwas Hackmasse füllen, Ränder zusammenklappen und andrücken. Übriges Eigelb mit 1 TL Wasser verrühren, Empanadas damit bestreichen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im Ofen (Mitte, Umluft 160 °) 25-30 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)