Homepage Rezepte Energieriegel mit Erdnüssen und Feigen

Rezept Energieriegel mit Erdnüssen und Feigen

Mit diesem Rezept sind Energieriegel ganz einfach zu Hause selbst zubereitet. Dabei kann man entscheiden, was in die Riegel kommt und was nicht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
90 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 18 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 18 Stück

Außerdem:

  • Backpapier

Zubereitung

  1. Die Erdnüsse fein hacken, mit der Müslimischung und den gemahlenen Mandeln in einer beschichteten Pfanne trocken rösten, bis die Masse anfängt zu duften. Die Mischung in eine große Schüssel geben.
  2. Die Orange heiß waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben und eine Orangenhälfte auspressen. Feigen und Apfelstücke klein schneiden. Orangenschale und -saft, Trockenfrüchte, Eiweiß, Birnendicksaft, Honig und Zimt in die Schüssel zu der Müsli-Nuss-Mischung geben und alles gut durchrühren, bis eine einheitliche Müslimasse entstanden ist.
  3. Den Backofen auf 160° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmäßig darauf verteilen. Ein zweites Backpapier darüberlegen und mit einer Teigrolle ein Rechteck von ca. 27 × 18 cm ausrollen. Das Backpapier abziehen und aus der Masse mit einem scharfen Messer Riegel von 3 × 9 cm schneiden.
  4. Im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, lauwarm abkühlen lassen und die Riegel mit dem Messer etwas auseinanderschieben. Dann auf dem Blech ganz abkühlen lassen. Die Riegel halten sich in einer Dose ca. 1 Woche.

Natürlich haben wir auch noch mehr zuckerfreie Rezepte für dich.

 

 

Rezept bewerten:
(0)