Homepage Rezepte Entenbrust mit Berberitzenreis

Zutaten

150 g Basmatireis
300 ml Orangensaft
1 EL Zucker
2 EL Walnussöl
1 TL getrockneter grüner Pfeffer
220 ml Hühnerbrühe
1-2 TL Arabisches Orangengewürz (siehe Rezept-Tipp)
3 EL Butter
1 TL Zucker

Rezept Entenbrust mit Berberitzenreis

Ideal für eine festliche Mezzetafel! Verzaubern Sie sich und Ihre Gäste mit dieser raffinierten Kombination.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
520 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Basmatireis 30 Min. in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Orangensaft mit Zucker auf 100 ml einkochen lassen. Das Öl tropfenweise mit dem Schneebesen unterschlagen, bis eine sämige Sauce entsteht. Grünen Pfeffer im Mörser zerstoßen, zugeben und die Sauce salzen. Die Brühe erhitzen.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Entenbrust von Sehnen befreien, die Hautseite mehrmals kreuzweise einritzen. Fleisch mit Pfeffer, Orangengewürz und Salz einreiben. Auf der Hautseite ohne zusätzliches Fett bei geringer Hitze anbraten, bis das Fett anfängt zu schmelzen. Bei mittlerer Hitze ca. 6 Min. weiterbraten. Wenden und die andere Seite ca. 3 Min. braten. In eine feuerfeste Form legen und im Ofen (Mitte) in 10-12 Min. fertig garen.
  3. Inzwischen den Reis abtropfen lassen. In 1 EL Butter unter Rühren 2-3 Min. andünsten. Mit der heißen Brühe ablöschen, aufkochen lassen, mit Kardamom würzen und zugedeckt bei geringer Hitze in 10-12 Min. ausquellen lassen.
  4. Berberitzen in kaltem Wasser 10 Min. einweichen. Mandelstifte in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten. Berberitzen abgießen. Restliche Butter erhitzen, bis sie schäumt. Berberitzen darin ca. 1/2 Min. anschmoren. Zucker unterrühren und sofort mit den Mandeln unter den Reis mischen. Sauce erhitzen. Entenbrust schräg in dünne Scheiben aufschneiden, mit Reis und Sauce anrichten.

Arabisches Orangengewürz

24 g Koriandersamen

7 g Kardamomsamen

6 g Cuminsamen

5 g schwarze Pfefferkörner

20 g gemahlene Orangenschale

15 g Kurkumapulver

8 g Ingwerpulver

7 g Macis, gemahlen

4 g edelsüßes Paprikapulver

2 g Cayennepfeffer

2 g Zimtpulver

Gewürzkörner und -samen in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze trocken rösten, bis sie duften. Abkühlen lassen, fein mahlen. Mit den übrigen pulverförmigen Gewürzen mischen. Gewürzmischung durch ein Sieb streichen, weil Ingwer und Macis etwas klumpig sein können. Die Mischung ergibt 100 g.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login