Rezept Entenbrust mit Honig-Balsamico-Sauce

Die Balsamiconote und der leichte Honiggeschmack machen dieses Gericht zu einem wunderbaren Gästeessen - mit Kartoffelgratin serviert ein Genuss.

Entenbrust mit Honig-Balsamico-Sauce
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 g
1 TL
Speisestärke
1 TL
250 ml
Geflügelbrühe
4 EL
dunkler Balsamico-Essig
1 EL
Salz und Pfeffer
800 g
Entenbrustfilet
1/2 TL
getrockneter Rosmarin
500 g
kleine Zwiebeln

Zubereitung

  1. 1.

    Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, evtl. halbieren. Rosmarin waschen, abzupfen. Entenbrust waschen und trocken tupfen und die Haut kreuzweise einschneiden. Mit Salz und Pfeffer einreiben.

  2. 2.

    In einer Pfanne ohne Fett zunächst auf der Hautseite ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Wenden und auf der Fleischseite kurz weiter braten. Mit der Hautseite nach oben in eine flache Form legen. Im heißen Backofen (E-Herd 200°C) 15-20 Minuten weiter braten.

  3. 3.

    Zwiebeln in heißer Butter ca. 5 Minuten braten. Möhren und Rosmarin kurz mitbraten. Würzen, mit ca. 100 ml Wasser aufgießen und aufkochen. Zugedeckt 12-15 Minuten köcheln. Entenbrust aus dem Ofen nehmen und in Alufolie etwas ruhen lassen.

  4. 4.

    Bratfett abgießen. Bratansatz mit 2-3 EL Wasser lösen. Mit Essig, Geflügelbrühe und Honig ablöschen, aufkochen. Ca. 2 Minuten köcheln lassen. Stärke und 2-3 EL Wasser glatt rühren und Sauce damit binden. Alles anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login