Homepage Rezepte Vegane Sellerie-Apfel-Suppe mit Tofu

Rezept Vegane Sellerie-Apfel-Suppe mit Tofu

Sellerie kann mit seinem niedrigen Kaloriengehalt aber hohem Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen überzeugen. In einer wärmenden Suppe mit Apfel und Tofu kommt er besonders gut zur Geltung.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
485 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Sellerie putzen, schälen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, in einem Topf in 1 EL Öl bei mittlerer Hitze andünsten, dann den Sellerie dazugeben. 500 ml heißes Wasser mit Brühe und Lorbeerblättern dazugeben und alles zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen.
  2. Inzwischen den Tofu würfeln und in einer beschichteten Pfanne im übrigen Öl in 10-15 Min. rundum kross braten. Den Apfel waschen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel würfeln, zur Suppe geben und alles bei kleiner Hitze noch 5-10 Min. garen.
  3. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben, danach auspressen. Zitronenschale und -saft mit dem Mandelmus zur Suppe geben. Die Lorbeerblätter entfernen und alles im Topf mit dem Pürierstab fein pürieren. Zum Servieren die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und, falls sie zu fest ist, noch etwas Wasser unterrühren. Die Suppe auf Schalen oder tiefe Teller verteilen und mit den Tofuwürfeln garnieren.
Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

26 leckere Selleriesalat-Rezepte

26 leckere Selleriesalat-Rezepte

Schnelle Suppen-Rezepte

Schnelle Suppen-Rezepte

Kalte Suppe für heiße Tage

Kalte Suppe für heiße Tage