Homepage Rezepte Erbsencreme mit Lachs

Zutaten

300 g TK-Erbsen
400 g Mascarpone
1 EL Pastis (französischer Anislikör; nach Belieben)

Rezept Erbsencreme mit Lachs

Portionsweise abgefüllt in Gläser ist diese delikate Erbsencreme mit köstlichem Räucherlachs ein Glanzpunkt jedes Büffets, sei es zum Osterbrunch oder für Silvester.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
255 kcal
leicht

ZUTATEN für 10 Gläser (je 100 ml)

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 10 Gläser (je 100 ml)

Zubereitung

  1. 100 ml Wasser mit je 1 Prise Salz und Zucker aufkochen lassen. Die Erbsen darin in ca. 10 Min. weich dünsten. Zitronenmelisse waschen und trocken schütteln, die Blätter fein hacken. Mit Erbsen und saurer Sahne im Mixer fein pürieren.
  2. Die Limette auspressen. Den Saft mit Mascarpone und nach Belieben Pastis cremig verrühren. Das Erbsenpüree unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Creme zugedeckt kalt stellen.
  3. Vor dem Büfettaufbau die Creme in Gläser füllen, je 1 Scheibe Lachs daraufgeben und mit Melisseblättchen dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login