Homepage Rezepte "Es grünt so grün …"-Törtchen

Zutaten

FÜR DIE GARNITUR:

150 g rosa Fondant

FÜR DEN TEIG:

150 g Zucker
⅛ l Milch
150 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz

FÜR DAS KARAMELL-FROSTING:

60 g Butter
50 g Sahne
1 Prise grobes Meersalz
125-150 g Puderzucker

AUSSERDEM:

12 Zahnstocher
Blütenausstecher (4 cm Ø)
12er-Muffinblech
Spritzbeutel mit Sterntülle (10 cm Ø)

Rezept "Es grünt so grün …"-Törtchen

Wem der grüne Daumen fehlt, der kann hier aus Schokolade und Karamell tolle Blumen zaubern! Und über so einen essbaren Strauß freuen sich alle.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 12 Muffins

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Muffins

FÜR DIE GARNITUR:

FÜR DEN TEIG:

FÜR DAS KARAMELL-FROSTING:

AUSSERDEM:

  • 12 Zahnstocher
  • Blütenausstecher (4 cm Ø)
  • 12er-Muffinblech
  • Butter für das Blech
  • Spritzbeutel mit Sterntülle (10 cm Ø)

Zubereitung

  1. Fondants weich kneten, 2 mm dick ausrollen. Aus dem rosa, dem roten und dem gelben Fondant 12 Tropfen (1 cm Ø) formen und auf Zahnstocher stecken, 1 Std. trocknen lassen. Dann aus diesen ausgerollten Fondant-Farben Blüten ausstechen und alles zu Rosen formen. Aus dem grünen Fondant Blätter formen und an den Stielen (Zahnstocher) befestigen.
  2. Backofen auf 180° vorheizen. Die Mulden des Muffinblechs einfetten. Butter und Zucker in 5 Min. cremig rühren. Eier mit der Milch verquirlen und nach und nach unterrühren. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz dazugeben und ebenfalls unterrühren. Den Teig in die Blechmulden füllen und im Ofen (Mitte) 20 - 25 Min. backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und aus dem Blech lösen. Auskühlen lassen.
  3. Für das Frosting die Butter bei geringer Hitze schmelzen. Die Sahne und den braunen Zucker dazugeben und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alles 5 Min. offen köcheln lassen. Vom Herd nehmen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Meersalz und so viel Puderzucker mit den Quirlen des Handrührgeräts unterrühren, bis ein cremiges Frosting entsteht. Kurz kühlen.
  4. Das Frosting in den Spritzbeutel füllen und möglichst flach auf die Muffins spritzen, dann großzügig mit den Schokoladenstreuseln bestreuen. Die Blumen in die Muffins stecken.

Der Clou: Die Muffins statt im normalen Blech in Blumentopf- Backformen aus Silikon oder kleinen Tontöpfen (gründlich gesäubert und eingefettet) backen und darin servieren. 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login