Rezept Express-Bulgursalat

Sattmachersalat mit orientalischem Einschlag: Schafkäse, Tomaten, Thunfisch und Tomaten werden mit Bulgur gemischt und mit einem Joghurt-Oregano-Dressing angerichtet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Express-Kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 270 kcal

Zutaten

300 ml
Gemüsebrühe
150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Brühe in einem Topf zusammen mit dem Bulgur aufkochen und 10 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Inzwischen den Schafkäse klein würfeln, die Tomaten waschen und klein schneiden. Den Thunfisch in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Die Zitrone auspressen. Den Topf mit dem Bulgur zum Abkühlen mind. 15 Minuten in kaltes Wasser stellen.

  3. 3.

    Inzwischen Zitronensaft, Joghurt und Oregano verrühren. Nach Belieben von der Knoblauchzehe den Strunk abschneiden und die Zehe dazupressen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Thunfisch mit einer Gabel zerpflücken und mit dem Bulgur und allen übrigen Zutaten vermischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Blütenfee
Schmeckt lecker, in Kombination mit gefüllter Aubergine

Wer gerne beim Türken oder Griechen ist, dem wird es schmecken. Ich habe dazu gefüllte Aubergine mit frischen Tomaten gefüllt. Rezept gibt es auch hier in der Datenbank. Beides zusammen hat eine starke Knobiwolke hinterlassen, war aber sehr lecker und macht gut satt.

Ich habe es allerdings ohne Thunfisch gemacht. Dafür kann ich mir gut frische Pfefferminze oder frische Petersilie vorstellen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login