Rezept Feigenjoghurt mit Honig

Feigenjoghurt schmeckt prima als Dessert am Mittag. Sie können ihn aber auch gleich zum Frühstück essen, wenn Sie es nicht mehr erwarten können.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Oriental Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Feigen in feine Würfel schneiden. Die Zitronenhälfte heiß waschen und die Schale fein abreiben, Saft auspressen.

  2. 2.

    Butter in einem Topf schmelzen lassen, Mandeln und Pinienkerne einrühren und bei mittlerer Hitze rösten, bis sie fein duften. Feigen dazu und kurz mitbraten, Zitronenschale und -saft mit 2 EL Honig gründlich untermischen, Topf vom Herd ziehen und alles abkühlen lassen.

  3. 3.

    Joghurt mit der Feigenmischung gut durchrühren und in flache Dessertschalen füllen. Übrigen Honig zickzackförmig drüberlaufen lassen und den Joghurt mit Zimt bestreuen. Fertig!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login