Rezept Fettarmer Aprikosenstrudel

Ein spätsommerlicher Strudel, wenn die Sonne sich schon neigt. Geht ganz schnell und eignet sich hervorragend auch für ein süßes Mittagessen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
4
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 12 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Backen Low Fat

Zutaten

500 g
500 g
Schichtkäse (20% Fett)
1
Ei
75 g
2 Pck.
Vanillezucker
1 TL
Zitronenschale

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 200° vorheizen. Aprikosen waschen, entsteinen, in Spalten schneiden. Schichtkäse, Ei, Semmelbrösel, Zucker, Vanillezucker und Schale verrühren. Butter schmelzen, 1 Teigblatt mit der Hälfte Butter bestreichen, zweites Blatt drauflegen. Schichtkäse, Aprikosen darauf geben.

  2. 2.

    Teig aufrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit restlicher Butter bestreichen. Im Ofen (Mitte; Umluft 180°) in 35 Min. goldgelb backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Was sind Yufka-Teigblätter?

Der Strudel sieht ja wirklich verdammt lecker aus. Leider weiß ich nicht was Yufka-Teigblätter sind bzw. wo es diese zu kaufen gibt. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

Liebe Güße Euer Gusto

Lavitia
Yufka-Teigblätter sind...

...hauchdünne blätterteigähnliche Platten unterschiedlichster Form, die Du in einem gut sortierten türkischen Supermarkt auch unter dem Namen Filloteig erstehen kannst.

Viel Erfolg

 

Tupfen
mmhhhh

hallo zusammen,

 

gestern habe ich diesen leckeren aprikosenstrudel gebacken.

schmeckt super lecker und eignet sich klasse als süßes mittagessen.

ich habe nur nicht so viel zucker rein.. aber absolut empfehlenswert.

bild habe ich auch gemacht, werde ich natürlich nachreichen.

lg tupfen

Tupfen
Bild
Aprikosenstrudel  

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login