Rezept Fisch nach Amritsar-Art

Amritsar ist eine Stadt im nordindischen Punjab. Dort ist dieser knusprig-würzige Fisch im Teigmantel so populär, dass das Rezept hier einfach nicht fehlen darf.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Indisch kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Filets waschen, trockentupfen und jeweils in 2-3 große Stücke schneiden. Mit der Hälfte Zitronensaft mischen und 20 Min. marinieren.

  2. 2.

    Knoblauch schälen und durchpressen. Ingwer schälen und reiben oder fein hacken. Mit Gewürzen und Kichererbsenmehl mischen. Ca. 180 ml Wasser und übrigen Zitronensaft zugeben, salzen und zu einem nicht zu dünnflüssigen Teig rühren. Fisch in den Teig geben und ca. 15 Min. ruhen lassen.

  3. 3.

    Öl ca. 3 cm hoch in eine Pfanne oder einen Topf geben und erhitzen. Darin die Fischstücke beidseitig in 5-7 Min. knusprig braun braten. Heiß, evtl. mit Zitronenachteln servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Sehr gutes Rezept

Mit Erbsenmehl ist es sicher original - ich verwende lieber Mehl Type 405, ist leichter verdaulich.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login