Homepage Rezepte Fleischpflanzerl (Frikadellen) mit Bayerischem Kartoffelsalat

Zutaten

250 ml warme Gemüsebrühe (Instant)
5 EL weißer Essig
1-2 EL Olivenöl
etwas Senf nach Belieben
2 TL mittelscharfer Senf
1 Ei
5 EL Öl

Rezept Fleischpflanzerl (Frikadellen) mit Bayerischem Kartoffelsalat

Auch für Nordlichter mit großem Appetit eine Offenbarung: Die knusprigen Frikadellen mit Kartoffelsalat in Essig und Öl machen nicht nur nach langen Tagen glücklich.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
435 kcal
leicht

Für 4 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Stück

Zubereitung

  1. Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln waschen, schälen und in einem Topf mit Salzwasser kochen. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und beiseitestellen.
  2. Für die Fleischpflanzerl die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Zwiebelwürfel, Petersilie, Senf und Ei unter das Hackfleisch mischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  3. Die garen Kartoffeln aus dem Wasser nehmen, heiß in ca. 5 mm starke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel untermischen und nach und nach mit der Brühe übergießen. Essig und Olivenöl darin verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas mittelscharfen oder scharfen Senf abschmecken.
  4. Den Salat 20 Min. ruhen lassen ‒ oder noch besser über Nacht in den Kühlschrank stellen. 20 Min. vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen, noch einmal durchmischen und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
  5. 4-6 gleich große, flache Pflanzerl formen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pflanzerl darin rundherum bei mittlerer bis starker Hitze in ca. 10 Min. ausbraten. Mit dem Kartoffelsalat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login