Homepage Rezepte Frikadellen libanesische Art

Rezept Frikadellen libanesische Art

Der Hackfleisch-Klassiker wird mit arabischen Gewürzen aufgepeppt. Fein dazu: das erfrischende Auberginenpüree.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
343 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Backofen auf 250° vorheizen. Aubergine putzen, waschen und auf dem Blech im Ofen ca. 30 Min. garen. Inzwischen 1 Knoblauchzehe und die Schalotte schälen und fein würfeln. Hackfleisch mit beidem gut verkneten und mit Sesam, Salz, Pfeffer, Ras-el-Hanout und Ajvar würzen. Mit angefeuchteten Händen aus der Masse ca. 12 Frikadellen formen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin rundum bei starker Hitze anbraten. Dann noch ca. 10 Min. braten.
  2. Die gebackene Aubergine kalt abschrecken und häuten. Das Fruchtfleisch mit dem Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Übrigen Knoblauch schälen und dazupressen, alles salzen und pfeffern und mit Koriander bestreuen. Den Joghurt mit Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Die Frikadellen mit Auberginenpüree und Joghurtsauce anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login