Homepage Rezepte Gado Gado mit Tempeh

Rezept Gado Gado mit Tempeh

Gado Gado ist ein typisch indonesischer Salat. Übersetzt bedeutet Gado Gado "Durcheinander", was sich in dem warmen Salat aus einem Gemüsemix. Tempeh und Erdnusssauce widerspiegelt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
660 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen, 1,5 cm groß würfeln und in einer Auflaufform mit 2 EL Öl sowie Salz würzen. Im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen.
  2. Inzwischen die Linsen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und mit 180 ml Wasser in einen kleinen Topf geben, einmal aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Min. garen.
  3. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. In einem kleinen Topf 1 EL Öl erhitzen, die Zwiebeln darin 3 Min. anbraten, dann die Bohnen dazugeben. Ca. 3 Min. unter Rühren garen, dann 150 ml Gemüsebrühe dazugeben und im geschlossenen Topf einmal aufkochen. Zunächst 8 Min. zugedeckt bei mittlerer Hitze, dann 5 Min. offen köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.
  4. Den Tempeh in 6 mm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne das restliche Öl (2 EL) erhitzen und den Tempeh von beiden Seiten je 4-6 Min. knusprig anbraten.
  5. Die Gurke waschen, in dünne Scheiben und dann in Stifte schneiden. Die Mungbohnensprossen waschen und trocken schleudern. In einem hohen Rührbecher die restliche Gemüsebrühe
    (100 ml), Erdnussmus und Sojasauce fein pürieren.
  6. Süßkartoffelwürfel, Linsen, Bohnen und Gurkenstifte in vier tiefen Tellern anrichten, je 2-3 Tempehscheiben darauflegen. Mit Mungbohnensprossen und Erdnüssen toppen und mit der Erdnusssauce beträufeln.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Rosenkohl-Tempeh-Wok

Tempeh

Fenchel-Orangen-Salat

Die besten Rezepte für vegane Salate

Basic-Vinaigrette mit Herbstsalat

Pimp deinen Salat: 50 schnelle Vinaigrette-Rezepte