Homepage Rezepte Gebratene Nudeln mit Omelettstreifen

Zutaten

4 EL Sahne
4 EL Erdnussöl
300 g Romanesco
300 g Möhren
6 EL Sojasauce
250 ml Gemüsebrühe
1 TL Sambal oelek (nach Belieben)

Rezept Gebratene Nudeln mit Omelettstreifen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
450 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 30 MIN.

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 30 MIN.

Zubereitung

  1. Eier, Sahne, Salz und Pfeffer verrühren. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Eiermasse darin in 2-3 Min. stocken lassen. Wenden, noch 1 Min. braten. Omelett herausnehmen, abkühlen lassen und in 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. Romanesco putzen, waschen und in Röschen teilen. Möhren schälen und längs halbieren, Sellerie waschen und putzen, beides schräg in dünne Scheiben schneiden. 5 EL Sojasauce, Gemüsebrühe und nach Belieben Sambal oelek verrühren. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe zusammen mit dem Romanesco bissfest garen. Abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  3. Möhren und Sellerie im übrigen Öl unter ständigem Rühren in einem Wok oder einer großen Pfanne 2-3 Min. braten. Sauce dazugeben, unter Rühren aufkochen und alles 2-3 Min. garen. Gemüse-Nudeln und Omelettstreifen unterheben. Alles nochmals erhitzen, mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken.

Probieren Sie auch das gebratene Nudeln Rezept aus dem GU Kochbuch "Kinderhits". Mie-Nudeln, Gemüse und Fleisch stehen zusammen schnell auf dem Tisch und werden zu einem leckeren Familiengericht.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login