Homepage Rezepte Gebratener Radicchio

Zutaten

3 EL Olivenöl
2 EL Honig
100 g luftgetrockneter Schinken in dünnen Scheiben

Rezept Gebratener Radicchio

Warum landet Radicchio eigentlich so selten auf unseren Tellern? Mit dieser Rezept-Idee wird sich das in Zukunft eindeutig ändern.

Rezeptinfos

unter 30 min
425 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Vom Radicchio welke Blätter entfernen, den Kopf waschen und abtropfen lassen. Dann vierteln und den Strunk schräg abschneiden, sodass die Blätter noch zusammenhalten.
  2. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Viertel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 1 Min. anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen. Den Bratensatz mit Essig und 4 EL Wasser ablöschen. Sofort den Honig zugeben und auf schwache Hitze zurückschalten. Den Senf einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Radicchio-Viertel mit der Schnittfläche in den Sud legen und abgedeckt ca. 5 Min. sanft schmoren.
  3. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten. Den Radicchio auf zwei Tellern anrichten, mit dem Sud beträufeln, mit den Pinienkernen bestreuen und mit dem Schinken servieren.

Löschen Sie den Bratensatz mit 4 EL Orangensaft statt mit Wasser ab und würzen Sie zusätzlich mit 1 TL getrocknetem Rosmarin oder Thymian. Statt Pinienkernen schmecken auch gehackte Mandeln und statt Schinken Pecorino- oder Parmesanspäne.

Noch mehr Abwechslung zum Lunch: Hier haben wir für Sie einen Überblick über die besten Low Carb Mittagessen Rezepte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login