Homepage Rezepte Geeiste Mandelcrêpes mit Himbeersauce

Rezept Geeiste Mandelcrêpes mit Himbeersauce

Diese süßen Leckerbissen sind sommerlich fruchtig und werden unter den Gästen garantiert für Begeisterung sorgen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
440 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Das Mehl mit 1 Prise Salz, dem Zucker und der Milch glatt rühren. Die Eier einzeln dazugeben und unterrühren, die zerlassene Butter unterrühren. Den Teig zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen. Inzwischen die Mandelblättchen mit 1 TL Puderzucker mischen. Die Himbeeren mit dem übrigen Puderzucker in einem Topf aufkochen, etwas abkühlen lassen und durch ein Sieb streichen.
  2. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und mit Butter ausstreichen. Eine kleine Kelle Teig hineingeben, ein Viertel der gezuckerten Mandelblättchen daraufstreuen und so nacheinander 4 dünne Crêpes backen. Abkühlen lassen.
  3. Die Sahne steif schlagen, den Mascarpone und zwei Drittel der Himbeersauce vorsichtig unterrühren. Die Creme auf den Crêpes verteilen und glatt streichen, die Crêpes locker aufrollen und in eine tiefkühlfeste Form legen. Die Form zudecken und die Crêpes mind. 3 Std. tiefkühlen.
  4. Die Crêpes ca. 15 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühlgerät nehmen und in den Kühlschrank legen. Zum Servieren schräg in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Mit der übrigen Himbeersauce und mit Minzeblättchen auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Weitere tolle und leckere Rezepte für Pfannkuchen & Co. findest du in unserem großen Pfannkuchen-Special​.

Auch lecker: Geeiste Avocadosuppe | Geeiste Früchte-Muffins | Geeiste Schwarzwälder Kirschtörtchen | Geeiste Bananenmilch

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login