Homepage Rezepte Gefüllte Pizzabrötchen

Rezept Gefüllte Pizzabrötchen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
145 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 10 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Stück

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Hefe in 120 ml lauwarmem Wasser auflösen. In einer Schüssel Mehl, 1 EL Olivenöl, ½ TL Salz und den Hefeansatz mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.
  2. Den Käse mit 2 EL Oregano und Salz mischen. Den Teig in zehn gleich große Kugeln teilen und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu Kreisen von 10 cm Ø aus-rollen. Die Füllung auf die Mitte der Kreise verteilen. Den Teig darüber zusammendrücken, rund formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Brötchen mit restlichem Öl bestreichen, übrigem Oregano bestreuen und im Ofen (Mitte) in 12 Min. hellbraun backen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schinken-Käse-Partybrot

27 leckere Partybrote und -brötchen

Knabberspinnen

Last-Minute-Rezepte: 21 schnell gemachte Partysnacks & Fingerfood

Artischockenpizza

Pizza unter 300 Kalorien – 23 Rezeptideen