Homepage Rezepte Gefüllte Putenkeulen

Zutaten

3 Scheiben Toast
50 ml warme Milch
150 g Putenleber
4 EL Olivenöl
2 EL weißer Portwein (nach Belieben)
1 Eigelb
1 Pck. TK-Suppengrün
1/2 l Hühnerbrühe
3 EL heller Saucenbinder
Holzspieße (18 cm)

Rezept Gefüllte Putenkeulen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
760 kcal
schwer

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Toast entrinden, würfeln, mit der Milch mischen. Schalotte schälen und fein hacken. Leber fein würfeln, mit der Schalotte in 1 EL Öl anbraten. Mit dem Portwein ablöschen. Das Ganze mit dem Brot und dem Eigelb gut mischen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Thymian würzen. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Die Putenkeulen mit der Brot-Zwiebelmischung füllen und mit Holzspießen zustecken. Im restlichen Öl im Bräter rundherum goldbraun anbraten. Suppengrün zugeben, bräunen und mit 1/4 l Brühe angießen. Geschlossen im Ofen (unten, Umluft 160°) 60 Min. unter zweimaligem Wenden braten. Die restliche Brühe seitlich während des Bratens angießen. Keulen ruhen lassen, Sauce durch ein Sieb passieren, mit Saucenbinder binden und zum aufgeschnittenen Fleisch servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login