Homepage Rezepte Gegrillte Crêpes-Saté

Zutaten

150 g Mehl
350 ml Milch
4 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
Fett zum Backen
3 EL brauner Zucker
50 ml Gemüsebrühe
4 EL Olivenöl
16 Holzspieße

Rezept Gegrillte Crêpes-Saté

Da werden die Vegetarier unter Ihren Freunden Augen machen, Saté-Spießchen mit Pfannkuchen! Schon allein das Aussehen sorgt für Aufregung.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
760 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Für die Crêpes die Butter schmelzen. Mehl und Milch verrühren, Eier, 1 Prise Salz, die Butter und Wasser unterschlagen. Teig 30 Min. quellen lassen.
  2. Für die Sauce 2 EL Zucker, Brühe und 8 EL Limettensaft aufkochen lassen. Mit den Nüssen und dem Chilis im Mixer pürieren.
  3. Für die Spieße Möhren schälen, Zucchini waschen, beides längs in sehr feine Scheiben schneiden. In Salzwasser in 1-2 Min. biegsam garen, abschrecken. Knoblauch schälen, durchpressen, mit Öl, übrigem Zucker und Limettensaft verrühren.
  4. Backofen auf 250° (Umluft 230°) vorheizen. Aus dem Teig nach und nach in Fett Crêpes backen. Jeweils in Breite der Gemüsescheiben zuschneiden.
  5. Je einige Gemüse- und Crêpesstreifen aufeinander legen, wellenförmig auf die Spieße stecken. Aufs Backblech legen, mit Knoblauchsauce beträufeln und im Ofen (Mitte) 2-4 Min. grillen. Mit der Erdnusssauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Auf kulinarischer Entdeckungsreise durch Korea