Rezept Gegrillte Lammleber

Die Leber mariniert zunächst in einer aromatischen Würzmischung, wird dann in ein Lammnetz gewickelt, auf dem Rost gegrillt und mit Korianderblättchen serviert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marokko
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 340 kcal

Zutaten

1 Bund
Koriandergrün
1 EL
Weinessig
2 EL
500 g
Lammleber
2
Lammnetze

Zubereitung

  1. 1.

    Koriandergrün waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken. Mit Kreuzkümmel, getrocknetem Koriander, Paprikapulver, Essig und Öl verrühren.

  2. 2.

    Lammleber waschen, mit Küchenpapier abtrocknen und in etwa 3 cm große Stücke schneiden. Die Leberstücke in der Würzmischung 2 Std. marinieren.

  3. 3.

    Lammnetze in 4 Stücke schneiden. Die Leberstücke auf 4 Grillspieße stecken und jeweils in das Lammnetz einrollen. Eventuell überschüssiges Fett abschneiden.

  4. 4.

    Die Lammleber auf dem Rost von jeder Seite in 6-8 Min. grillen. Dazu passen Salate und Gemüsepürees.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login