Homepage Rezepte Gemüse in Linsensauce

Rezept Gemüse in Linsensauce

Rezeptinfos

60 bis 90 min
455 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Linsen in einem Sieb gut abspülen. Mit 600 ml Wasser, Kurkuma und etwas Salz aufkochen und 20-25 Min. köcheln lassen. Dabei entstehenden Schaum abschöpfen. Tamarindenmark mit 50 ml kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Min. ziehen lassen, danach durch ein feines Sieb streichen.
  2. Die Zwiebel schälen, halbieren und quer in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Gemüse je nach Sorte putzen, bei Bedarf schälen, dann waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Erdnusskerne grob hacken.
  3. Das Ghee in einem Topf erhitzen. Die Chilischoten darin anrösten, bis sie dunkel werden, danach herausnehmen und entsorgen. Gehackte Erdnüsse im heißen Fett unter Wenden ca. 2 Min. anrösten. Die Zwiebel zugeben und unter Wenden bei nicht zu großer Hitze in ca. 10 Min. goldbraun andünsten.
  4. Tomaten, Tamarindenpaste, Sambar Masala, Salz und 500 ml Wasser zugeben, alles aufkochen und ca. 10 Min. köcheln lassen, danach fein pürieren. Gemüse zugeben, in der Sauce aufkochen und zugedeckt in ca. 15 Min. bissfest garen. Dabei öfter umrühren und evtl. noch etwas Wasser zugeben.
  5. Fertig gegarte Linsen pürieren und unter das Gemüse rühren. Sambar mit Salz und Zucker abschmecken und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

45 Rezepte für leckeren Linsensalat

45 Rezepte für leckeren Linsensalat

Rezeptideen für vegane Currys

Rezeptideen für vegane Currys

Erstaunlich variantenreich: Die besten Rezepte für leckeres Fladenbrot

Erstaunlich variantenreich: Die besten Rezepte für leckeres Fladenbrot