Rezept Gemüse-Konjak-Fettuccine mit Tofu-Saté

Diese Spießer lässt man gerne in die Küche: herrlich krosser Tofu, der seine besondere Würze durch das Marinieren erhält.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low-Carb-Nudelglück
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 580 kcal, 45 g F, 23 g EW, 19 g KH

Zubereitung

  1. 1.

    Den Tofu trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. 1 TL Currypaste mit Honig, 2 TL Sojasauce und 2 EL Kokosmilch verrühren. Den Tofu mit der Marinade mischen und mind. 1 Std., am besten über Nacht, marinieren, dann abtupfen und auf die Spieße stecken.

  2. 2.

    Die Konjak-Nudeln in ein Sieb abgießen, kalt abwaschen und abtropfen lassen. Den Ingwer schälen und fein reiben. Den Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Spitzpaprika längs halbieren, von Kerngehäuse und weißen Trennwänden befreien und quer in dünne Streifen schneiden. Zucchino waschen, putzen, längs halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden.

  3. 3.

    1 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Paprikastreifen, Zucchinischeiben, Knoblauch und Ingwer darin ca. 3 Min. anbraten. Die restliche Kokosmilch angießen, die Erdnusscreme und die übrige Currypaste einrühren. Die Gemüsesauce aufkochen, die Konjak-Nudeln dazugeben und alles noch ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

  4. 4.

    Inzwischen das restliche Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Tofuspieße darin in ca. 4 Min. bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Gemüse-Nudeln mit übriger Sojasauce und Limettensaft abschmecken und mit den Spießen auf zwei Tellern anrichten.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Lust auf mehr asiatische Rezepte? Dann findest du hier eine tolle Auswahl: Asiatische Gerichte

Oder steht dir mehr der Sinn nach tollen vegetarischen Rezepten?

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login