Rezept Gemüse-Wraps mit Guacamole

Line

Diese Wraps kann man nur wegen der Zubereitungszeit als Fastfood bezeichnen, denn ansonsten sind sie sehr gesund und nicht mit ihren Kollegen zu vergleichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

4
mittelgroße Weizentortillas
1
rote Paprikaschote
1/2
Salatgurke
10 Blätter
2
mittelgroße reife Avocados
1 TL
Zitronensaft
1
Knoblauchzehe
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen vorheizen und nach Packungsanweisung die Tortillas in Alufolie wickeln und zum Erhitzen in den Backofen legen. In der Zwischenzeit die Paprikaschote waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Möhren ebenfalls waschen, putzen und in Stifte schneiden. Die halbe Salatgurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel auskratzen. Die Gurke in Stifte schneiden. Die Salatblätter waschen, mit einem Küchentuch trockentupfen und in Streifen schneiden.

  2. 2.

    Für die Guacamole die Avocados halbieren und den Stein entfernen. Das Fleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in eine Schüssel geben. Den Zitronensaft hinzufügen. Die Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse zum ausgelösten Avocadofruchtfleisch drücken. Mit einer Gabel oder dem Kartoffelstampfer ein möglichst glattes Püree herstellen und mit Salz abschmecken.

  3. 3.

    Zum Zusammenstellen eines Wraps eine warme Tortilla auf die Arbeitsfläche legen und mit Guacamole bestreichen. An das untere Ende kommt jetzt die Füllung: Tortilla mit Paprika- und Salatstreifen, Möhren- und Gurkenstiften belegen, das Gemüse salzen und pfeffern und den Wrap aufrollen. Falls Gemüse übrigbleibt, kann man es als Garnierung verwenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login