Homepage Rezepte Gemüsepommes mit Curry-Ketchup

Rezept Gemüsepommes mit Curry-Ketchup

Dieses Gericht ist so zusammengestellt, dass es Erwachsenen schmeckt und Babys es als Beikost essen können. Dafür wird die Erwachsenenportion einfach etwas mehr gewürzt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
435 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Erwachsene und 1 Baby

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Erwachsene und 1 Baby

Für die Pommes:

Für das Ketchup:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° (Umluft) vorheizen, zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Das Wurzelgemüse putzen, waschen oder eventuell schälen. Dann mit einem Wellenschnittmesser in Stifte (7 cm lang, 1,5 cm dick) schneiden.
  2. Die Gemüsestifte mit Thymian und Olivenöl in einer großen Schüssel mischen. Auf den Backblechen verteilen und im Ofen (oben und unten) 25-30 Min. backen.
  3. Inzwischen für das Ketchup die Tomaten in einem Topf aufkochen. Dattelsüße, Currypulver und Zitronensaft mit einem Schneebesen klümpchenfrei einrühren. Alles aufkochen, dann bei kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Für das Baby eine Portion abnehmen und abgekühlt als Dip zu den Pommes anbieten. Das restliche Ketchup für die Großen mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Die Gemüsepommes aus dem Ofen nehmen und mit dem Ketchup servieren.

Für die Großen: Wenn die Babyportion auf dem Blech ist, kannst du die übrigen Gemüsepommes noch mit Cayennepfeffer oder Chiliflocken aufpeppen oder in Knusperpommes verwandeln. Dafür 100 g Mehl mit 150 ml Wasser und je ½ TL edelsüßem Paprikapulver und Currypulver verrühren. Die Hälfte der Gemüsestifte darin schwenken, in 75 g zerbröselten Cornflakes wälzen und auf einem Blech verteilen. 

Praxis-Tipp: Die Gemüse lassen sich je nach Saison variieren. Steckrüben z. B. haben von Oktober bis Dezember Saison, im restlichen Jahr schmecken stattdessen Möhren. Beim Verarbeiten von Roten Beten unbedingt Einweghandschuhe tragen, denn sie färben stark. 

Nährstoff-Tipp: Aus Resten vom Ofengemüse lässt sich mit Nüssen oder Saaten ein nährstoffreicher Aufstrich mixen. Den kannst du deinem Baby auf Brotreiter streichen oder zum Dippen anbieten.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Weizen-Gemüse-Pfanne

Gemüsepfannen - 36 leckere One-Pan-Gerichte

Ofengemüse mit Tomaten-Ziegenkäsecreme

Gesundes vom Blech: 36 Rezepte für Ofengemüse

Gratinierte Nudelmuffins

49 leichte Gerichte für Kinder