Homepage Rezepte Gemüsesticks mit scharfem Lupinendip

Zutaten

Für den Dip:

2-3 EL Orangensaft
1 EL Olivenöl
1 TL Harissa (scharfe Würzpaste)
3 Stängel Petersilie

Für die Sticks:

1 Möhre
1 Stange Staudensellerie

Rezept Gemüsesticks mit scharfem Lupinendip

Gemüsesticks mit Dip sind das perfekte Essen für heiße Tage. Sie sind gesund, haben wenig Kalorien und liegen nicht schwer im Magen.

Rezeptinfos

unter 30 min
180 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für den Dip:

Für die Sticks:

Zubereitung

  1. Für den Dip die Lupinenkerne in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Lupinenkerne, Knoblauch, Orangen- und Zitronensaft, Öl und Harissa in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab mixen.
  2. Das Lupinenpüree mit dem Joghurt vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie und Minze abbrausen und trocken schütteln, die Petersilienblätter abzupfen und mit den Minzeblättern fein schneiden. Die Kräuter unter den Lupinen-Dip mischen.
  3. Für die Sticks die Möhre putzen, schälen und längs vierteln oder achteln. Den Sellerie putzen, waschen und in 10-15 cm lange Stücke schneiden. Die Gurke putzen, waschen und zuerst längs in fingerdicke Scheiben, dann in ebenso dicke Streifen schneiden. Die Spitzpaprika halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften längs in fingerdicke Streifen schneiden. Die Gemüsesticks mit dem Lupinendip servieren. Dazu passt Pita- oder Fladenbrot.

HIer findest du noch mehr warme und kalte Gemüsesticks: Kohlrabi-Pommes mit ErdbeerketchupGemüsesticks mit Erdnuss-Dip | Gemüsesticks mit Ketchup

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)