Rezept Geröstete Polenta

Der fein gemahlene Maisgrieß darf in Norditalien auf keiner Speisekarte fehlen und wird traditionell in einem unlegierten Kupfertopf (Paiolo) hergestellt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fleischgerichte zart & saftig
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 355 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl glasig braten. 1/4 l Wasser dazugießen und einmal aufkochen. Polenta einrühren und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Min. mehr quellen als kochen lassen, ab und zu umrühren.

  2. 2.

    Das Ei trennen. Eigelb, Mascarpone und Parmesan unter die Polenta rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, etwas abkühlen lassen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, unter die Polenta heben. Die Masse 1 cm dick auf ein feuchtes Brett streichen, in ca. 2 Std. kalt und fest werden lassen.

  3. 3.

    Dann Polenta in Rechtecke schneiden. Übriges Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Polentastücke darin bei mittlerer Hitze in 4-5 Min. pro Seite goldbraun rösten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login