Homepage Rezepte Geschichtete Puddingcreme

Zutaten

4 EL Butter

Zubehör

1 Gefrierbeutel
1 kleiner Topf
1 Esslöffel
4 Schraubgläser (à 300-350 ml)
1 große Schüssel

Rezept Geschichtete Puddingcreme

Achtung, Schichtarbeit für Naschkatzen! Ein echtes Nullkommanix-Dessert, das man auch wunderbar schon am Vorabend zubereiten kann.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubehör

  • 1 Gefrierbeutel
  • 1 kleiner Topf
  • 1 Esslöffel
  • 4 Schraubgläser (à 300-350 ml)
  • 1 große Schüssel

Zubereitung

  1. Die Kekse in den Gefrierbeutel geben, den Beutel gut verschließen und die Kekse mithilfe des Topfs zu groben Bröseln zerdrücken. Die Beeren, nur falls nötig, abbrausen und trocken tupfen.
  2. Die Butter im Topf schmelzen und die Brösel unterrühren, mit 1 Prise Meersalz würzen. Die Keksbrösel auf die Schraubgläser verteilen und leicht am Boden andrücken.
  3. In der Schüssel den Vanillepudding mit dem Mascarpone verrühren. Die Hälfte der Puddingcreme auf dem Keksboden verteilen, die Beeren daraufgeben und die übrige Creme darüberlöffeln.
  4. Die Gläser verschließen und die geschichtete Puddingcreme mindestens 1 Std. im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Servieren nach Wunsch noch mit den Minzeblättchen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Pudding

Pudding

Mousse

Mousse

Beeren

Beeren

Login