Homepage Rezepte Glasierte Radieschen

Zutaten

2 EL Butter
1/2 EL Zucker
150 ml Hühner- oder Gemüsebrühe

Rezept Glasierte Radieschen

Beilage für Neugierige, die zu Schwein oder Geflügel passt. Auf die Art lassen sich viele zarte Gemüse zubereiten: weiße Rübchen, junge Möhren und vieles mehr.

Rezeptinfos

unter 30 min
80 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Radieschen waschen, zarte Blätter abzupfen und aufheben. Die Radieschen putzen, kleinere halbieren, große vierteln. Die Butter im Topf zerlaufen lassen, den Zucker einrühren und schmelzen. Radieschen untermischen und 3-4 Minuten bei starker Hitze in der Butter durchrühren, bis sie leicht gebräunt sind.
  2. Die Radieschenblätter untermischen und zusammenfallen lassen, die Brühe angießen. Die Radieschen zugedeckt 2-3 Minuten dünsten, dann den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit cremig einkochen lassen. Radieschen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(7)