Homepage Rezepte Glasierter Wildrücken

Rezept Glasierter Wildrücken

Mehr braucht es gar nicht: zwei Filets, eine zartsüße Glasur Marinade aus Olivenöl, Cassislikör, Orangenmarmelade und Honig und eine feine Sauce. Saugut eben!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
610 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Fleisch von Häutchen befreien, mit 50 ml Öl, geschältem und gehacktem Knoblauch in einen Gefrierbeutel geben, verschließen, Zutaten mischen und bei Raumtemperatur 2 Std. marinieren.
  2. Backofen samt einer ofenfesten Form auf 100° vorheizen. Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Filets bei starker Hitze in 3-4 Min. rundherum anbraten, in die Form legen. 2 EL Likör, Marmelade und Honig verrühren. Das Fleisch damit bepinseln. Im Ofen (Mitte, Umluft nicht empfehlenswert) offen 60-65 Min. garen.
  3. Inzwischen den Essig in einem Topf bei mittlerer Hitze offen in 3-5 Min. auf etwa die Hälfte einköcheln. Fond und restlichen Likör zufügen, nochmals in 3-5 Min. auf die Hälfte einköcheln. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser anrühren, in die kochende Flüssigkeit rühren, 2-3 Min. einkochen, bis die Sauce bindet, abschmecken. Fleisch aufschneiden und mit Sauce servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Wildschweinragout

Würzige Wildschweinragouts für Genießer

Rehmedaillons im Speckhemd

10 köstliche Rehmedaillon Rezepte

Damwild-Karree mit Ingwer-Kräuter-Kruste und Spargel

Wild