Rezept Gnocchi mit Radicchio und Austernpilzen

Gnocchi und Radicchio sind ein feiner Import aus Norditalien - zusammen kombiniert mit Rosinen und Austernpilzen werden sie zum perfekten Abendessen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schnelle Abendessen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

50 g
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gnocchi nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Rosinen in heißem Wasser ca. 5 Min. einweichen, dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Gnocchi ebenfalls in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Pilze putzen und in Streifen schneiden. Den Radicchio zerpflücken, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Die Schalotten und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.

  3. 3.

    In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Gnocchi darin 4-5 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie leicht gebräunt sind, und wieder aus der Pfanne nehmen. Das restliche Öl in die Pfanne geben, Pilze und Schalottenwürfel mit den Kräutern darin bei mittlerer Hitze 3-4 Min. anbraten.

  4. 4.

    Rosinen, Knoblauch und Gnocchi hinzufügen und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und dem Aceto Balsamico abschmecken. Die Radicchiostreifen unterrühren. Gnocchi auf zwei Teller verteilen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Gofrette
etwas bitter

wenn man radicchio mag, ist das Rezept sicher empfehlenswert. ansonsten ist es etwas bitter. ich habe honig dazugemischt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login