Homepage Rezepte Gratin mit Hackbällchen

Zutaten

1 altbackenes Brötchen
100 ml Milch
400 g Egerlinge
2 EL Olivenöl
1/4 l Fleischbrühe
1 Ei
1 TL edelsüßes Paprikapulver

Rezept Gratin mit Hackbällchen

Die feine Küche hat ihre Reize, aber manchmal tut deftige Hausmannskost einfach gut.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
565 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Brötchen in der Milch einweichen. Kartoffeln schälen, in Scheiben hobeln. Pilze putzen, in Scheiben schneiden.
  2. Backofen auf 180° vorheizen. Kartoffeln und Pilze lagenweise in eine flache hitzebeständige Form schichten, jeweils salzen und pfeffern und mit Öl beträufeln. Die Brühe seitlich angießen.
  3. Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Thymian waschen, trockenschütteln, Blättchen abstreifen. Brötchen ausdrücken und zerpflücken. Mit Knoblauch, Thymian, Hackfleisch und Ei gründlich verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
  4. Aus der Fleischmasse kleine Klößchen formen und auf das Gratin legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) etwa 40 Min. backen, bis die Kartoffeln weich sind.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login