Rezept Gratinierte Basilikum-Pfannkuchen

Dieses Gratin serviert man seinen Gästen als Vorspeise oder als Hauptspeise mit einem knackigen Salat dazu. Als Getränk passt ein trockener Weißwein dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4-6 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 455 kcal

Zutaten

50 g
1 Bund
200 ml
200 g
300 g
2 EL
Öl + Öl zum Ausbacken
200 ml
Gemüsebrühe
200 g
1 TL
Speisestärke
50 g
ger. Emmentaler

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Teig die Butter schmelzen. Basilikumblätter, bis auf einige für die Garnitur, in Streifen schneiden. Eier, Milch, Mehl und 1 EL Parmesan mit 150 ml Wasser und 1 TL Salz in einem Mixbecher aufschlagen. Die Hälfte der Basilikumblätter dazugeben und die Butter zulaufen lassen. Das restliche Basilikum unter den fertig gemixten Teig heben und ca. 10 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Spargel schälen und in gesalzenem und leicht gezuckertem Wasser knapp gar kochen. Lauch putzen, längs aufschneiden und quer in Ringe schneiden, diese gründlich abwaschen und abtropfen lassen. Den Lauch in 2 EL Öl anbraten, Brühe dazugießen und köcheln lassen, bis der Lauch fast gar ist. Spargel nach Belieben in mundgerechte Stücke schneiden und zum Lauch geben. 100 g Sahne und 2 EL Parmesan zufügen und kurz köcheln. Die Speisestärke in etwas Wasser auflösen und dazugeben. Andicken lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. In zwei Pfannen 12 hauchdünne Pfannkuchen backen, mit der Spargelmasse füllen, einrollen und in eine Auflaufform legen. Die restliche Sahne mit 2 EL Parmesan und dem Emmentaler verrühren und über die Pfannkuchen gießen. Im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. überbacken und mit Basilikum garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

365RezepteBille
ziemlich viel arbeit

Es hat toll geschmeckt, aber dafür wars ziemlich viel arbeit. Vor allem zum Spülen, da man 2-3 Pfannen, einen Topf und eine Auflaufform braucht. Die Pfannkuchen sind bei mir irgendwie alle gerissen oder dicker geworden. Eventuell funktioniert es besser, wenn man den Basilikum nicht nur in Streifen schneidet, sondern schön fein hackt, dann kann der Teig besser verlaufen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login