Homepage Rezepte Grill-Leberkäse mit Obazdn gefüllt

Rezept Grill-Leberkäse mit Obazdn gefüllt

Bayrischer Genuss im Doppelpack! Der Obazdn zum Leberkäse wird durch das Grillen schön weich und zergeht auf der Zunge.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
655 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Leberkäsescheiben längs halbieren, in Klarsichtfolie wickeln und in den Kühlschrank legen.
  2. Für den Obazdn den Camembert entrinden, das Innere mit einer Gabel zerdrücken, dann die Butter untermengen. Zwiebel oder Schalotte schälen, sehr fein hacken und unter den Käse mischen. Die Masse mit Kümmel und Paprika würzen (nicht salzen, der Leberkäse ist schon salzig genug).
  3. In jede Leberkäsescheibe seitlich mit einem scharfen Messer so eine Tasche einschneiden, dass der Einschnitt möglichst klein, die Tasche aber schön groß ist. Die Käsemasse (den Obazdn) mit einem kleinen Löffel einfüllen. Die Öffnungen mit Zahnstochern (schräg eingestochen) verschließen. Leberkäse wieder gut kühlen.
  4. Für die Senfsahne saure und süße Sahne glatt verquirlen. Den Senf unterrühren und die Sahne mit Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt den Zitronensaft untermischen.
  5. Den Grill anheizen. Den Grillrost heiß werden lassen, leicht ölen. Die gefüllten Leberkäsescheiben mit wenig Öl bestreichen, auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze pro Seite 3 - 4 Min. grillen, bis der Leberkäse schön gebräunt ist, die Füllung aber noch nicht aus dem Fleisch austritt.
  6. Die Leberkäsescheiben auf Teller verteilen und mit der Senfsahne servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Oktoberfest

Oktoberfest

32 leckere Rezepte für Klöße und Knödel

32 leckere Rezepte für Klöße und Knödel

9 Rezepte für Rosenkohleintöpfe & -suppen

9 Rezepte für Rosenkohleintöpfe & -suppen

Login