Homepage Rezepte Gefüllte Käsetortillas

Rezept Gefüllte Käsetortillas

Wer träumt auch immer sofort von Spanien, wenn er "Tortilla" hört? Dann sind Sie hier in allerbester Gesellschaft. Die Füllung besteht aus Hackfleisch, Chilis und Gouda.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
555 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, darin Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Hackfleisch einrühren und dabei zerbröseln, ca. 5 Min. braten, bis es nicht mehr rosig ist. Tomatenmark unterrühren, kurz andünsten, dann 1 Schuss Wasser dazugießen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Die Sauce kurz kochen, bis sie dicklich ist. Vom Herd nehmen.
  2. Die Chilischoten entstielen und längs aufschlitzen, Samen und helle Trennwände entfernen. Die Schoten waschen und klein schneiden. Den Käse grob raspeln oder klein würfeln.
  3. Den Grill anheizen. Die Hälfte der Weizen-Tortillas mit der Hackfleischsauce bestreichen, die Chilis und den Käse darüberstreuen. Mit den übrigen Tortillas abdecken, fest andrücken.
  4. Den Grillrost heiß werden lassen, leicht ölen. Käsetortillas auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze pro Seite 4 - 5 Min. grillen, bis der Käse geschmolzen ist. Dabei die Tortillas immer wieder mit einem Pfannenwender gut zusammendrücken und auch mit diesem wenden. Die fertigen Käsetortillas vierteln und servieren. Aus der Hand zu essen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Login